Aktuelles

Rastower Sommerfest 2022

Beim Rastower Sommerfest am 25.06.2022 konnten wir durch den Erlös der Tombola & der Bastelecke

1000€ erzielen.

Dieses Geld verwenden wir für den Kauf einer weiteren überdachten Sitzgruppe für die Kinder des Hortes.

Ein besonderen Dank gilt Kathrin Zeglin , die viele Kindergesichter mit Schminkfarbe verzauberte.

Hort Rastow

Open – Air Disco 23.06.2022

Es war wieder soweit……

Endlich konnten wir alle mal wieder zusammen Corona-konform Spaß haben!

Voller Vorfreude haben die Kinder des Hortes dem 23.06.2022 entgegengefiebert, denn an diesem Tag fand unsere Hortdisco statt.
Schon Tage vorher haben sich die Kinder Gedanken gemacht, was sie anziehen, welche Frisur am besten passt und natürlich welche Lieder sie sich vom DJ wünschen könnten.
Der Elternrat hat uns mit der Getränkeausgabe und leckerer Bratwurst unterstützt.
DJ Max hat sein Mischpult, seine Lichtershow und Nebelmaschine aufgebaut.
Um 17.30 Uhr ging die Party los. Alle haben das Tanzbein geschwungen und kräftig mitgesungen.
Das Highlight waren die selbst gebastelten Piñatas, die reichlich gefüllt waren.
Zum Abschluss tanzten wir Limbo und Polonaise.

Vielen Dank an die Kinder und alle Beteiligten für diesen tollen Abend!

Hort Rastow

Leichtathleten beim Ostseepokal sehr erfolgreich

Zum 20.Mal fand am 21.Mai dieses Leichtathletik-Ereignis für SchülerInnen in den Altersklassen U10 bis U14 statt, bei dem knapp 500 Starter aus mehreren Bundesländern, Litauen und Lettland der Einladung des Kreisleichtathletikverbandes Rostock e.V. folgten.
Auch unsere Trainerinnen Martina Mattern und Katharina Israel reisten mit 5 Athleten bei „gewohnt fürchterlichem Wetter“ (Zitat Ülei), d.h. 11Grad Celsius, Regen und Wind in die Hansestadt.

Umso größer war die Freude über tolle Erfolge: 1x Gold in der Jungenstaffel U10, 2x Silber, je in Weitsprung und Ballwurf sowie 1x Bronze im Sprint.

Herzliche Glückwünsche senden wir an Rico Rusnak, Niklas Hüls, Raik Maibaum und Lias Hoffmann sowie an die tollen Trainerinnen.

SV Teutonia 23 Rastow

Endlich wieder Sandburgen bauen

Pünktlich zu Ostern hat uns die Firma OTTO DÖRNER Spielsand kostenlos geliefert. Ein super Ostergeschenk! Auf unserem gesamten Kitagelände haben wir insgesamt 5 Sandkasten, welche bereits fast leer waren. Eine Schaufel hier, ein Eimerchen dort … besonders bei den Krippenkindern wird der Sand schnell verteilt. Dieses Problem hat auch das Team der Firma OTTO DÖRNER erkannt und uns 26 Tonnen zukommen lassen. Extra gewaschenes Material, damit die Eltern sich nicht über gelb-braune Hosen ärgern müssen.
Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Lieferung! Der Förderverein der „Lütten Swölken“ hat uns passend dazu neues Sandspielzeug organisiert.
 
Wir freuen uns sehr über die Unterstützung.
 
Michael Freiberg
Kita „Lütte Swölken“ Rastow
Aktuelles, Kindertagesstätte "Lütte Swölken"

„Vom Ei bis zum Ei“

Alle Jahre wieder heißt es in unserer Kita: „Vom Ei bis zum Ei“. Heute haben wir den Brutapparat bestückt. Selbst die Kleinsten waren fleißig mit dabei. In diesem Jahr haben wir uns Bruteier einer besonderen Zwerghuhnrasse besorgt. Außerdem hat uns die liebe Mia Eier von ihren Brahmahühnern, der größten Hühnerrasse, mitgebracht. Während der Brut verfolgen die Kinder wie Leben entsteht. Wir sind gespannt, wie viele Küken wir nach Ostern erwarten dürfen.

Aktuelles, Kindertagesstätte "Lütte Swölken"

1. Hilfe Kurs – für den Notfall vorbereitet sein!

Am 2. und 4. Märzwochenende hieß es für das gesamte Kitateam: Üben für den Ernstfall. Alle 2 Jahre frischen wir unseren 1. Hilfe – Kurs auf, um Erlerntes wieder in Erinnerung zu rufen. Frau Linowitzki führte uns mit vielen praktischen Tipps und Fallbeispielen durch den Kurs. Gemeinsam gingen wir durch unser Kitagebäude und über das gesamte Gelände, um mögliche Unfallquellen rechtzeitig zu entdecken. Neu war für uns der Umgang mit dem Defibrillator, dieses Gerät soll zukünftig auch für Kitas bereitgestellt werden.

Die Kita aus Lübesse nahm auch an der Veranstaltung teil, daher konnte das pädagogische, als auch das technische Personal in einen guten fachlichen Austausch gehen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Linowitzki für ihr Knowhow und ihre praxisnahe Stoffvermittlung.

Michael Freiberg

Aktuelles, Kindertagesstätte "Lütte Swölken"